Impressum

AT-Perspektive
Inhaber: Andreas Toprak
Am Sonnenhang 14
35415 Pohlheim
Telefon: 01733508076
Fax:        064120919027
E-Mail:   info@at-perspektive.de

Umsatzsteuer-ID:  DE264642869
Luftraumbehörde: Regierungspräsidium Kassel

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die AT-Perspektive bietet die Erstellung von Werbevideos mit Luft- und Landbilder bzw. Luft- und Landvideos an.

Sofern Sie als Verbraucher im Sinne der gesetzlichen Bestimmungen handeln, haben Sie das folgende Widerrufsrecht:

WIDERRUFSBELEHRUNG 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (AT-Perspektive, Am Sonnenhang 14, D-35415 Pohlheim, Telefonnummer: 0173 3508076, E-Mail: info@at-perspektive.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich

Muster Widerrufsformular

Ausschluss- bzw. Erlöschensgründe

  1. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen:
  2. zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind;
    b. zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde;
    c. zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat;
    d. zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.
  3. Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig bei Verträgen:
  4. zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;
    b. zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden;
    c. zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.

I. Geltungsbereich

  1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln abschließend das Rechtsverhältnis zwischen den Auftraggeber und AT-Perspektive.
  2. Die AT-Perspektive kann den Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Solche Änderungen werden in die Website www.at-perspektive.de eingestellt und nach Ablauf von 14 Tagen wirksam.

II. Vertrag

  1. Das Eigentum an dem Kaufgegenstand wird bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vorbehalten.
  2. Das Honorar beträgt 450,00 € für den ersten Tag und 350,00 € ab dem zweiten Tag. Für den Videoschnitt wird 85,00 € pro Stunde berechnet. Die kostenpflichtige Musik wird individuell berechnet und fällt zzgl. an.
  3. Die Nutzungsrechte verbleiben bei AT-Perspektive, sofern diese nicht ausdrücklich auf den Auftraggeber übertragenen werden.
  4. Der AT-Perspektive und dem Auftraggeber ist es vorbehaltlich anders lautender schriftlicher Vereinbarung gestattet, die jeweils andere Partei als Referenzvertragspartner zu benennen und hierzu auch dessen Marke/Wortbildmarke zu verwenden.
  5. Die Werbevideos von AT-Perspektive werden unter Ausschluss der Weitergabe an Dritte erstellt. Insbesondere ist die Lizensierung, Verkauf, Vermietung, kostenfreie zur Verfügungstellung an Dritte seitens des Auftraggebers ist untersagt.
  6. Für die Leistungserbringung seitens der AT-Perspektive geltend die gesetzlichen Bestimmungen und Auflagen zwischen den Parteien als vereinbart. um die allgemeine Sicherheit und den gesetzlichen Vorschriften zu entsprechen. Folgende Regelungen sind zwingend:
  7. Flüge vor Sonnenaufgang oder nach Sonnenuntergang können nicht vorgenommen werden.
    b. Flüge können bis maximale Windstärke von 35 km/h vorgenommen werden.
    c. Gemäß dem „Visual Flight Rules“ ist der Sichtkontakt zur Drohne zu gewährleisten.
    d. Die maximale Flughöhe darf 100 m nicht überschreiten.
    e. Überflug über Personen oder Privatgrundstücken ist stets nach Absprache möglich.

III. Fristen

  1. Die Fristen für die Leistungserbringung seitens AT-Perspektive verlängern sich in Fällen höherer Gewalt, und zwar für die Dauer der Verzögerung. Dies gilt auch, wenn der Auftraggeber seiner Mitwirkungspflichten nicht nachkommt.
  2. Insbesondere Luftaufnahmen werden unter Einhaltung der geltenden Vorschriften vorgenommen.

IV. Haftung

  1. Die AT-Perspektive haftet nicht für Schäden, die durch Zugriff auf die Seite www.at-perspektive.de entstehen und die die Nutzer mit angemessenen Mitteln hätte verhindern können, insbesondere durch Programm- und Datenschutz sowie Sicherheits- oder Back-up-Maßnahmen.
  2. Die Nutzer hafteten gegenüber der AT-Perspektive für sämtliche Schäden, die der AT-Perspektive aufgrund eines Verstoßes der Nutzer gegen Gesetze oder diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen entstehen. Die Nutzer sind verpflichtet, die AT-Perspektive von sämtlichen Ansprüchen Dritter insoweit freizustellen. Die Nutzer haften gegenüber der AT-Perspektive insbesondere für Schäden, die der AT-Perspektive oder Dritten aufgrund schuldhafter Übertragung von defekten/mit Viren behafteten Daten entstehen.
  3. Außerhalb der Haftung für Sach- und Rechtsmängel haftet die AT-Perspektive unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Sie haftet auch für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten (Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet) sowie für die Verletzung von Kardinalpflichten (Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertraut), jedoch jeweils nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der vorstehenden Pflichten haftet die AT-Perspektive nicht.
  4. Die Haftungsbeschränkungen des vorstehenden Absatzes gelten nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.
  5. Ist die Haftung der AT-Perspektive ausgeschlossen oder beschränkt, so gilt dies ebenfalls für die persönliche Haftung ihrer Angestellten, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

V. Datenschutz

  1. Die Nutzerdaten sind für die Öffentlichkeit nicht sichtbar.
  2. Die übrigen Daten, die der AT-Perspektive im Zusammenhang mit dem Vertrag bekannt werden, werden gemäß der Datenschutzrichtlinien gespeichert, genutzt und übermittelt.

VI. Schlussbestimmungen

  1. Erfüllungsort und Gerichtsstand gegenüber Kaufleuten ist der Sitz der AT-Perspektive.
  2. Auf den vorliegenden Vertrag findet ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Andere nationale Rechte und ebenso das einheitliche internationale Kaufrecht werden ausgeschlossen.
OBEN